DE |  EN |  RU |  CZ |  CN

PrePreg Winding

Kontaktieren Sie uns!

KUVAG GmbH & Co KG
Dragonerstraße 2
A-4720 Neumarkt

Austria
Tel.: +43 (0) 7733 / 5000-51
Fax: +43 (0) 7733 / 5000-43
Email: sales@kuvag.com

 

PrePreg Winding

Mit dem Begriff „PrePreg Winding“ bezeichnet man ein Bahnwickelverfahren zur Herstellung hochqualitativer Verbundrohre. Dabei werden mit Harz vorgetränkte Gewebebahnen, aus unterschiedlichsten Materialien (Glasfaser, Baumwolle, Papier, andere synthetische Fasern), auf einen rotationssymmetrischen Dorn lagenweise aufgewickelt. Das Wickeln von Faserverbundwerkstoffen wird hauptsächlich bei der Herstellung von zylindrischen Bauteilen angewendet, die bei geringer Bauteilmasse hohe mechanische Eigenschaften aufweisen müssen. Aber auch durch die hohen elektrisch-isolierenden Eigenschaften des Faserverbundwerkstoffes werden die Einsatzmöglichkeiten um die Anwendung für mechanisch hochbeanspruchten Bauteile in der Niedrig- und Mittelspannungstechnik sowie in industriellen Anwendungen erweitert.
 

Durch die 40-jährige Erfahrung von KUVAG, ist es möglich, unseren Kunden von der Werkstoffauswahl über die Dimensionierung und Auslegung der Bauteile bis hin zur Einzel- und Serienfertigung jegliche Wünsche zu erfüllen. Die große Auswahl an verfügbaren Wickeldornen von 2.4 mm bis 1.400 mm Innendurchmesser und nutzbaren Rohrlängen von bis zu 2.500 mm bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten.